Seit Januar 2017 habe ich das WD My Cloud NAS im Einsatz.
Alles in allem bin ich damit auch sehr zufrieden bis auf ein nicht unwesentliches Detail. Die WD My Cloud ist zu laut! Der Lüfter ist fast ständig am Anschlag und dessen Lautstärke extrem nervend. Dabei ist es auch nicht möglich unnötige Dienste zu deaktivieren, noch sonst was einzustellen. Das Ding wird einfach schnell zu heiss und der Lüfter dreht auf Hochtouren und laut.
Ich bin schon mitten in der Nacht aufgestanden und habe das NAS vom Strom genommen, weil es zu laut war. Aber eigentlich möchte ich das System nicht ständig ein und ausschalten müssen.

Eines Tages hatte ich plötzlich einen Geistesblitz. Ich muss das ganze von aussen kühlen, am besten mit einem Notebook Kühler. Da gibt es doch Tablets mit eingebautem Kühler, auf die man sein Notebook dann stellen kann. Und so was fand ich dann für unter 5 Fr. bei Aliexpress. Den Octopus Notebook Kühler für CHF 4.57.

Angeschlossen wird es per USB direkt an die WD My Cloud

Ich setzte zunächst das NAS da drauf, aber nach kurzer Zeit heulte der NAS Lüfter wieder auf, weil es von Unten nicht genug Luft ansaugen konnte. Danach setzte ich die Zusatzlüfter auf die WD My Cloud und das funktionierte dann prima.

Seitdem ist Ruhe. Die Platte und die zusätzliche Kühlung sind völlig lautlos.