Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Die bei ACER spinnen wohl?

Ich bin Besitzer eines ACER Aspire 5620. Damit bin ich wirklich voll zufrieden. Das Ding läuft tadellos, zuverlässig, leise und schnell. Centrino Dual Core, ATI X1300 Grafikkarte, 1GB RAM, alles prima.
Neulich vergass ich aber mein Netzadapter im Büro und da ich mein Notebook schon fast eine Stunde lang im Zug benutzt habe, wurde Zuhause der Strom knapp. Natürlich hatte ich zuwenig Strom im Accu um dann noch alles zu erledigen, also blieb die Arbeit liegen.
Nach diesem Zwischenfall sagte ich mir, ein zweites Netzteil muss her, so dass ich Zuhause immer einen Ersatz habe.
Also fragte ich meinen Lieferanten an, ob er mir so ein Ding beschaffen könnte. Er fragte nach langem Suchen dann direkt bei ACER an und erhielt prompt antwort. Mit MWST sollte das Ding dann CHF 220.- kosten. Wohlgemerkt, es ist nur eine Transformator mit ein paar Zentimeter Kabel dran. Die spinnen die Römer Taiwanesen.
Also suchte ich nach alternativen und wurde bei ARP Datacon fündig:
Die haben dort ein Taurus Universal 90 W AC Adapter, mit einstellbareren Volts (15V bis 24V) und 8 verschiedenen Stecker und zusätzlichen USB Stecker um MP3 Sticks aufzuladen.
Kosten: inkl. Porto: CHF 63.30. das ist fast ein Viertel vom ACER Originalteil.
So macht man eben im Hardwarebusiness (ähnlich dem Autobusiness) Geld: mit überteuerten Ersatzteilen.
Übrigens, die von ARP sind echt spitze. Am Mittwochabend bestellt und heute schon da!

2 Kommentare

  1. Paddy

    ….und mit dem Teil biste erst noch flexibler auf spätere allfällige Modellwechsel gerüstet. Ich weiss, ist tatsächlich ’ne Frechheit. Gleiches in Grün gibt’s beim Mobiltelefon-Zubehör.

  2. amade.ch

    lustig, endlich kann ich Dir auch als mac-user mal zustimmen. wollte mir auch schon ein zweites netztteil zulegen, habe dann aber wegen dem völlig überteuerten preis davon abgesehen. 😉 da sind wohl alle computerfirmen gleich, was nicht von anfang an mit im paket ist, ist sauteuer.

Schreibe einen Kommentar zu Paddy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF