Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Seifenblasen Attacke auf Polizist – Demonstrantin verhaftet!

Und dann klagt man, dass man keinen Respekt mehr vor der Polizei hat …

6 Kommentare

  1. Sven

    Aus dieser Videoaufnahme ist der Grund der Verhaftung nicht ersichtlich?!

  2. RAFF

    Der Polizist hat es doch gesagt: „Wenn mich diese Blase berührt, werde ich Sie wegen tätlichen Angriffs verhaften.“

    Hier habe ich noch dies im Tagi gefunden:
    http://www.tagesanzeiger.ch/digital/wild-wide-web/Humorloser-Officer-Bubbles/story/28276598

  3. Sven

    Ja klar, das habe ich schon verstanden. Was mich stört ist, dass die der Verhaftung direkt voraus gehende Szene geschnitten wurde. Obs also wirklich eine Seifenblase oder doch ein Stein, eine Beleidigung oder was auch immer war, wissen wir nicht wirklich. Alles nur Spekulation. Ich traue es dem grimmigen Cop durchaus zu, aber ich bin grundsätzlich etwas vorsichtiger, aus solchen suggestiven Internet-Videos meine Schlüsse zu ziehen.

  4. RAFF

    Ja aber aus weiteren Videos von Nachrichtensendungen und aus anderen Berichterstattungen geht klar hervor, dass die Verhaftung grundlos war und nicht korrekt. Also nicht nur dieses Video anschauen, da hast Du recht, sonder weitere Berichterstattungen anschauen bzw. lesen.

  5. Paddy

    Ich bin mit Sven.
    Aber schon die Aussage des Cops betreffend Bubbles und Verhaftung ist an Peinlichkeit ja kaum zu überbieten.

  6. RAFF

    Ja und das Gesicht seiner Kollegin. Die weiss nicht ob sie nun lachen soll, aber merkt: huch, der meint das ernst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF