Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Alle unsere drei Kinder haben einen eigenen PC. Leider ist deren Sorge zur Maus und Tastatur nicht gerade vorbildlich. Weil ich nun meine letzte Ersatztastatur soeben dem Kleinsten überlassen musste, dachte ich mir 3 billige Mäuse und 2 billige Tastaturen auf Reserve zu besorgen.

Am günstigsten war der Onlineshop von Microspot.ch. Ich bestellte also 18.09. und eine Woche später kamen die 3 Mäuse. Die Tastaturen aber nicht. Eine Benachrichtigung für eine Nachlieferung gab es auch nicht.

Ein paar Tage später, immer noch keine Tastatur. Ich schaute daher online die Bestellungen nach und dort stand „abgeschlossen“. Toll!

Also Support nachfragen, schliesslich habe ich die Sendung versichert. Aber da kommt schon das erste Ärgernis. Ein richtiges Impressum gibt es nicht. Ok ist auch in der Schweiz nicht vorgeschrieben, dennoch nicht gerade vorbildlich. Schliesslich darf man ja wissen das Microspot zur Coop gehört, oder nicht?

Zweites Ärgernis, telefonisch ist man nur von 09.00-11.00 Uhr erreichbar. Das finde ich für ein Onlineshop allerdings unterstes Niveau. Ein Onlineshop dieser Grösse, muss zumindest zu den normalen Büro Zeiten ganztätig erreichbar sein, Punkt!
Also E-Mail Support benutzen. Aber auch hier, hoch peinlich, nach 2 Tagen keine Antwort. Erst nach einer weiteren E-Mail kommt eine Antwort: Ich solle selber DHL kontaktieren. Wie bitte? Was ist das für ein Kundenservice?

2 Wochen Lang mailte und telefonierte ich mit DHL. Gleichzeitig forderte ich Microspot.ch auf selber aktiv zu werden, aber diese beantworteten meine E-Mails schlicht nicht mehr. DHL dagegen bemühte sich, die Sendung aufzufinden. Leider ohne erfolg. Daher machten sie eine Rückmeldung, dass die Ware nochmals geliefert werden soll, aber es verging wieder eine Woche und meine E-Mails Microspot.ch wurden immer noch nicht beantwortet.

Erst als letzten Donnerstag die Nachsendung kam, kam auch eine E-Mail Benachrichtigung von Microspot.ch In der Zwischenzeit aber, null Kundenservice.
Einmal mehr ärgere ich mich, nicht gleich bei ARP.ch bestellt zu haben. Deren Kundenservice ist vorbildlich und geliefert wird auch X Mal schneller!

microspot

 

Microspot.ch scheint ein schlecht organisierter unfreundlicher Saftladen zu sein.

7 Kommentare

  1. Raphael

    Der Name ist gemein, ich weiss. Aber das Coop die Software Schmiede Microsoft übernommen hat, von dem hab ich noch nichts gelesen. Das bei Coop Apple(s) verkauft werden das wiederum weiss ich 😉

    Auch im Schlusssatz hat sich die amerikanische Firma wieder eingeschlichen.
    Ich habe auch schon beim betreffenden Shop bestellt und hatte keine Probleme. Den Kundensupport hab ich bis jetzt aber noch nicht in Anspruch nehmen müssen.

  2. RAFF

    Uups 🙂
    Zu meiner Entschuldigung: Microsoft Office ist schuld. Das Rechtschreibeprogramm hat automatisch daraus Microsoft gemacht und ich habe den Wald vor lauter Bäume nicht gesehen.
    Danke für den Hinweis!

  3. Sven

    „Schliesslich darf man ja wissen das Microsoft zur Coop gehört, oder nicht?“ – „Microssoft.ch“ ?! Ich versteh nix …

  4. Pascal

    Digitec.ch…. mein Tipp.. Preis / Leistung weit über ARP.ch!!!
    Super Kundenservice! Schnelle Rückmeldung…!
    Digitec einfach super!!!
    Ich bestelle NUR bei dicitec….!

  5. RAFF

    @Sven.
    Drück bitte F5 hab’s korrigiert.
    Aber schön zu bemerken, das doch einige das aufmerksam lesen 🙂

  6. Raffaele

    @Pascal:
    Also ARP ist echt super. Drucker am Montag bestellt, am Mittwoch geliefert.
    Aber OK Digitec habe ich noch nie benutzt. Werde mal dan schauen.
    Danke für den Tip.

  7. Eddie

    microspot.ch – AGB genau lesen und Finger weg! Habe ich leider nicht gemacht. Das gelieferte SAMSUNG dual-SIM Handy hatte von Anfang an nicht funktioniert. Zuständig für Garantie-Anspruch und Reparatur war in diesem Falle die Firma mobiletouch ag. Diese konnte das Gerät nicht reparieren, da SAMSUNG keine Ersatzteile mehr hatte… Nach vielen Telefonaten und Korrespondenz hat mir dann SAMSUNG via mobiletouch einen €-Betrag vergütet, der weit unter dem Kaufpreis war. Ausser Spesen nichts gewesen! microspot = coop; das nächte Mal gehe ich zur Migros.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF