Der Begriff kommt von StarTrek Fans (Raumschiff Entenscheiss). Immer wenn in der Serie die Helden irgendwo hingebeamt wurden und dann ein Crewmitglied ums Leben kam, trug dieser eine rote Uniform. Das waren immer Darsteller, die vorher in der Serie nie gesehen wurden. (Auch Scotty trug als Techniker eine rote Uniform, er war aber Teil der ewigen Helden und somit für die Produzenten unsterblich).
Daher war es so, dass sobald bei einer Mission ein Unbekannter in roter Uniform auftrat, die Fans gleich wussten, dass dieser ums Leben kommt. Und so bezeichnet man heute, all die Darsteller die in einer Episode einer Serie auftreten und darin ums Leben kommen, als "Redshirts".

monday-motivate-19