Game BoosterPer Kopfdruck deaktiviert Game Booster nicht benötigte Dienste und Anwendungen und gibt RAM-Speicher frei. So stehen für Spiele mehr Speicher und Prozessorleistung übrig.

Nach dem Start zeigt die Freeware per Klick auf "Switch to Gaming Mode" alle nicht benötigten Windows-Dienste sowie temporär nicht benötigten aktiven Anwendungen an. Game Booster schaltet die angewählten Programme ab. Zusätzlich räumt die Anwendung den RAM-Speicher auf. So bleibt für Games mehr Leistungsressourcen übrig. Nach beendeter Spiele-Session versetzt man den PC genauso einfach wieder in den ursprünglichen Zustand zurück.

» Game Booster