Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Der iSlate ist da, aber nicht von Apple, sondern von HP!

Microsoft hat gestern für eine Überraschung gesorgt. Während alle auf das Apple Tablett warten, präsentierte Steve Balmer schon das HP Slate, natürlich mit Windows.

hp-slate-1

Ich bin gespannt, wie sich das alles entwickeln wird. Was wird am Apple Gerät speziell oder anders sein? Die ganze Idee ist ja nicht neu, das Tablett Notebook hat sich aber nie durchgesetzt. Ich hätte gerne eines gehabt, aber der Preis war immer viel zu hoch und die Preisfrage stellt sich natürlich auch bei den neuen Geräten.
plasticlogicGenau so interessiert mich die Entwicklung des Plastic Logic Que. Ein dünnes A4 grosses Display als Buchersatz.
Hat aber ein PDF Reader noch Chancen, wenn man ein Slate bzw. iSlate hat?

 

 

2 Kommentare

  1. Philipp Küng

    Interessantes Teil, allerdings denke ich Microsoft hätte besser mit HTC als mit HP den Slate entwickelt, denn dieses Teil wirkt einfach noch viel zu gross und „chlobig“. Falls es jedoch möglich wäre ein so dünnes Gerät zu machen, wie aktuelle Smartphones, dann würde der Preis sicherlich eine zweitrangige Rolle spielen. Oder nicht?
    Bin jedoch gespannt was kommt…

  2. RAFF

    Als Familienvater spielt der Preis für mich immer eine Rolle 😉

Schreibe einen Kommentar zu RAFF Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF