Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Handy selbst repariert – Fr 180.- gespart!

Sohn Nr. 1 besitzt schon das dritte Handy innerhalb eines Jahres! 🙁
Heute ist sein W595 auf den Boden gefallen und die „Sliedfunktion“ wurde beschädigt, bzw. der Schlitten sprang raus. Wieder reindrücken geht nicht. 🙁 🙁
Wir gingen damit zum Händler. Der müsste es einschicken. Wenn es nicht unter Garantie fällt, kostet es mindestens Fr 180.- Retour ohne Reparatur: Fr 100.- Also nur anschauen und Kostenvoranschlag kostet einen Lappen.
Ich sagte mir: Nö schaue lieber mal zuerst ins Internet. Gesagt getan und auf repair4mobilephone.org gelandet.
Dort fand ich auch prompt den Link zu „Sony Ericsson W595 disassembly“ . Anleitung ausgedruckt und das Ding mal auseinandergenommen. Unser eigentliches Problem war dort zwar nicht beschrieben, doch dank der Anleitung konnte ich es soweit auseinandernehmen, dass ich es auch wieder reparieren konnte. Nach 10 Minuten war das Ding repariert und Fr 180.- gespart!
Es lebe das Internet!

» repair4mobilephone.org
» Sony Ericsson W595 disassembly

Sony Ericsson W595 disassembly 1239482651734

1 Kommentar

  1. Marc

    Wow! Tim Taylor der Heimwerker-King!

    Respekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF