Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

OK ich will gar nicht hin, aber mein Sohn. Warum er auf diese Opas steht? Weiss ich nicht? Aber eigentlich finde ich sie ja auch gut. Trotzdem, Fr. 95.- für eine Band, die vor 20 Jahren ihren Höhepunkt hatte, würde ich nicht bezahlen. Aber wie auch immer, Joel war damals ja nicht auf der Welt.
Doch es ist einfach unmöglich, online an Tickets zu kommen. Offenbar werden die nur am Schalter rausgegeben, den online erschien nur eine Überlastungsmeldung und nun, dass gar keine Tickets mehr da sind.
Gut, 200.- Stutz gespart.

ticketcorner

3 Kommentare

  1. rockgöre

    Dafür gibts jetzt bei Ricardo schon ganz viele überteuerte Tickets zu kaufen. Sauerei sowas !

  2. buetime

    erstens kriegte man sie nur und ausschliesslich online und über die hotline und zweitens hab ich noch nicht aufgegeben!

  3. Sven

    Ist wirklich ein Witz, war aber auch nicht anders zu erwarten. Am Schalter wärst du übrigens vergebens angestanden; die Tickets wurden nur über die Website und die Hotline verkauft. Natürlich auch nur auf Bezahlung mit Kreditkarte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF