Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Eins ist klar, dass der VISTA ServicePack von Microsoft gross angekündet wird, der ServicePack 3 von XP dagegen nur beiläufig erwähnt wird, zeigt das man am liebsten XP tot haben möchte.
Doch zahlreiche Unternehmen und Private arbeiten weiterhin mit XP.

Warum ist das so? Ist Vista so schlecht? Ist XP so gut? Ich denke beides stimmt ein wenig. Schlecht an VISTA sind der Ressourcenhunger und der hohe Preis. Gut an XP ist, dass auf heutigen Rechner das System sehr flott und sauber arbeitet. Schlecht an VISTA ist auch der Umstand, dass bei dieser Konstellation VISTA einem User kein Mehrnutzen zu geben scheint. Bei mir Persönlich läuft auf mein Notebook mit 2 GB RAM, XP hervorragend und grosse Lust auf einen Umstieg auf VISTA verspüre ich nicht.

Mal schauen was das XP ServicePack 3 bringt, vielleicht noch mehr Gründe um nicht auf VISTA umzusteigen?

» Microsoft TechNet Beitrag zu XP ServicePack 3Logo xp

2 Kommentare

  1. Sam

    Mir geht’s genauso. Habe einfach gar keine Lust, auf Vista umzusteigen. Klar sieht’s etwas besser aus, aber dieser Grund alleine zieht nicht…

  2. RAFF

    Vista schöner? Ist realtiv und mit VISTA Transformer Pack (http://www.windowsxlive.net/?page_id=15) kann man auf XP alles so aussehen lassen wie bei VISTA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF