Multimedia am TV bedingt bisher den Anschluss eines PCs mit Mediacenter oder Ähnliches. Philips bietet ganz einfach eine externe Festplatte für den Fernsehe an. Die Idee ist nicht neu, habe ich so was schon bei Aldi gesehen. Aber die Idee ist bestechend einfach. Die Daten, Filme, Bilder, Musik können wie an einer externen Festplatte vom PC/Notebook auf die externe Festplatte übertragen werden und diese wiederum „versteht sich“ auch mit dem TV und wird über eine Fernbedienung gesteuert.

» Philips spe9025cc

Nebst Philips bieten noch andere Hersteller solche Multimedia Festplatten an:

  • NEC Store & Play 3500,Streaming-Server/Clients,
  • Pearl Auvisio Digital Media Box LCD,
  • DVATION Dueple 350D,Audio/Video,
  • Dvico TViXM-4000P,TViX M5000A,
  • NOVATRON NTD36HD,
  • o3b media Station III (MP36n),
  • NetStore 3500,
  • Video - Zubehör,Q-Sonic ScreenShare,
  • no name Rapsody N35,
  • Sarotech Abigs DVP-570HD,
  • UNICORN MVIX MV5000U,
  • MVIX MX760 HD,
  • TViX mini C-2000U,
  • Store & Play 2500,DXmini

Bericht in c't 7/07, Seite 162

philips-tvfestplatte