Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Der Kampf um Krankenkassen-Kunden

Hinweis: trigami.com vermittelter bezahlter Eintrag.

Ich freue mich immer wieder, Websites hier vorzustellen die einem helfen Geld zu sparen. So freute ich mich auch, diese Rezension zu erhalten, bei der man in 10 Sekunden erfahren soll wie hoch das Sparpotenzial sein kann, wenn man von der aktuellen Krankenkasse zum Top-Angebot der CSS-Versicherung wechselt.
Mann muss bei 10sekunden.ch nur den Namen der aktuellen Krankenkasse, die Postleitzahl, den Jahrgang und das Geschlecht angeben. Schon rechnet die Site die mögliche Einsparung aus.
Ich mache also die Probe aufs Exempel, tippe meine Angaben rein und erhalte am Schluss die Information, dass ich bei der CSS pro Jahr CHF 24.- einsparen könnte. Dies allerdings bei einer Franchise von CHF 1500.- und da taucht schon das erste Fragezeichen auf, denn zurzeit habe ich eine Franchise von CHF 1000.- Da stimmt doch mit dem Vergleich etwas nicht. Ich vergleiche also das Angebot noch einmal, aber diesmal bei comparis.ch. Dort führe ich die entsprechende Berechnung durch und erhalte folgende Resultate:

Jahr

Krankenkasse

Franchise

Monatsprämie

2007

Atupri

1000.-

169.80

2008

Atupri

1000.-

171.40

2008

CSS

1000.-

187.20

Das bedeutet also dass ich mit der CSS CHF 15.80 pro Monat mehr bezahlen würde als wenn ich bei meiner jetzigen Krankenkasse bleibe. Also nix mit Geld Sparen.

Damit zeigt sich doch ganz klar, 10sekunden.ch ist eine Lockvogelseite mit einem Scheinvergleich der (zumindest in meinem Fall) Birnen mit Äpfel vergleicht. Für mich ist es Bauernfängerei und das ganze zielt auf junge gesunde Leute die nicht lange rumrechnen wollen und sich noch nie wirklich damit abgegeben haben. Diese sind leider aber hier nur schlecht beraten denn das Angebot welches man bei der CSS erhält, darf man so nicht für bare Münze nehmen. Es bringt also nichts, hier eine Offerte reinzuholen.
Stärken fand ich auf dieser Site keine. Der Auftritt ist und sieht wie Werbung aus. Die Prozesse sind einfach aber die erwähnte fehlende Eingabemöglichkeit der Franchise lassen keinen seriösen Vergleich zu. Auch wenn die Bedienung bei 10sekunden.ch einfach ist, bei comparis.ch sind es nur ganz wenige Klicks mehr und die Resultate helfen einem wirklich Geld sparen.
Ich empfehle daher dass man sich die Informationen bei einer Unabhängigen Site wie eben die von Comparis holt. Dort zeig sich dann auch, dass sich die CSS punkto Prämien nur im Mittelfeld aller Krankenkassen befindet.
Schade dass eine Krankenkasse solche Methoden anwendet. Ich werde jedenfalls kaum je Kunde der CSS werden.

» 10sekunden.ch
» comparis.ch

css.jpg

3 Kommentare

  1. Michel

    Ich finds etwas heikel aufgrund eines einzigen Tests das Angebot als „Bauernfängerei“ ab zu tun. Recherche umfasst doch mehr als bloss die eigene Sicht. Ich habe mein Review noch vor mir, aber bei einem spontanten Vergleich sehe ich bei mir: Atupri (Franchise 1000) 132.60 und CSS (Franchise 1000) 128.50 jeweils pro Monat, immerhin.
    Aber ich bin soweit einverstanden, dass es nötig wäre aufgrund einer gewählten Franchise zu vergleichen, dann müsste das Konzept aber wohl auf „15Sekunden“ umbenannt werden. 😉

  2. RAFF

    Mag sein das man das als etwas heikel ansehen kann. Aber wenn mir in mienen Fall eine klar unkorrekte Information angegeben wird, hätte ich das auch als Betrug betittel können.

  3. Paddy

    Betrug ist sicher übertrieben. Verarschung vielleicht netter? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF