Intressantes aus der Weh Weh Weh Welt

Warum sind Männer die glücklicheren Leute?

Es ist einfach so – was sollte man von so einfach gestrickten Kreaturen auch erwarten?
Die Garage gehört ihnen allein.
Hochzeitsvorbereitungen regeln sich von Selbst.
Du kannst Präsident werden.
Du wirst nie schwanger.
Du kannst ohne T-Shirt herumlaufen.
Automechaniker sagen Dir die Wahrheit.
Die Welt ist Dein Urinal, du musst nie eine andere Raststelle anfahren, weil die Toiletten einfach zu ekelig sind.
Du musst nicht groß überlegen, wie herum eine Schraube angezogen wird.
Gleiche Arbeit, mehr Gehalt.
Falten steigern die Persönlichkeit.
Hochzeitskleider kosten EURO 5000, ein Leihfrack nur EURO 500.
Die Leute starren Dir im Gespräch nie auf die Brust.
Der gelegentliche tiefe Rülpser wird nahezu erwartet.
Neue Schuhe drücken nicht,verursachen keine Blasen oder verkrüppeln Deine Füße.
Die Laune ist immer gleich.
Telefonate sind in 30 Sek. abgeschlossen.
Für 1 Woche Urlaub brauchst Du nur 1 Koffer.
Du kannst alle Dosen, Flaschen und Gläser öffnen.
Die kleinste Aufmerksamkeit wird lobend zur Kenntnis genommen.
Falls jemand vergisst Dich einzuladen, ist und bleibt er/sie immer noch Dein Freund.
Deine Unterwäsche kostet EURO 15 im 3er-Pack.
3 Paar Schuhe sind mehr als ausreichend.
Du kannst auf deiner Kleidung einfach keine Falten erkennen.
Alles in Deinem Gesicht ist naturfarben.
Du hast die gleiche Frisur über Jahre, oft Jahrzehnte.
Du musst nur Dein Gesicht und Deinen Nacken rasieren(lassen).
Du darfst das ganze Leben lang Spielzeug verwenden.
Normalerweise verbirgt Dein Bauch die breiten Hüften.
Du kannst ohne Rücksicht auf das Aussehen Deiner Beine Shorts tragen.
Du kannst das Taschenmesser für die Nagelpflege „benutzen“.
Es steht Dir frei, einen Bart wachsen zu lassen.
Du bist in der Lage die Weihnachtseinkäufe für 25 Familienmitglieder am 24.12. in 25 Minuten zu erledigen.

Wenn wundert es jetzt, dass Männer glücklicher sind ….

1 Kommentar

  1. markus

    Coole Liste! Doch einige Bemerkungen sind schon heftig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 iRAFF

Theme von Anders NorénHoch ↑

iRAFF