Mediapack für Windows XP N
Auf Druck der EU-Kommission musste Microsoft kürzlich eine Windows-XP-Version ohne integrierten Media-Player in den Handel bringen - Windows XP N (no Media-Player). Das abgespeckte Windows XP, das es in einer Home- und einer Professional-Variante gibt, unterscheidet sich preislich nicht vom Standard-XP. Nur der Mediaplayer fehlt.
Dies weil man der Meinung ist, es sei wettbewerbswiedrig ihn schon mit anzubeiten?
Und was bringt nun das Ganze?
Kauft das wirklich jemand?
Das ist doch absoluter Schwachsinn. Wer den Mediaplayer nicht will, muss ihn auch nicht anklicken! Schliesslich zappe ich beim Fernseh auch einfach weiter wenn mir das Programm nicht passt.

Das Mediaplayerlose Windows (for dummies?)